unterseite button
unterseite button

Extraktionsfreie Praxis

Bei rechtzeitigem Behandlungsbeginn ist es mit dieser modernen Technik heutzutage nicht mehr notwendig bleibende Zähne während einer kieferorthopädischen Behandlung zu ziehen. Auch sogenannte „Ausgleichsextraktionen“ sind nach Auffassung von Herrn Dr. Peter Schicker nicht notwendig. Lediglich in besonders schweren Fällen oder sehr spätem Behandlungsbeginn kann das Extrahieren von Zähnen notwendig sein. Die Extraktion von Milchzähnen kann jedoch zum Erhalt der bleibenden Zähne unter Umständen zum optimalen Zeitpunkt sinnvoll sein. Wir werden Sie hierzu umfassend informieren und beraten.

« Zurück zur Übersicht